***Presseaussendungen Einzelansicht***

„Alle Kinder sind gleich – jedes Kind zählt!“

KIJAS mahnen Kinderrechte für Flüchtlingskinder ein.

Bild: Alle Kinder brauchen Schutz.

Kriege und Katastrophen zwingen weltweit Millionen Kinder, ihr Zuhause zu verlassen. Dem Trauma des nicht-bleiben-Könnens in der Heimat folgt das Trauma des nicht-ankommen-Könnens in Europa: Dabei brauchen Kinder ein sicheres Nest, um gesund heranwachsen zu können.

Aufgrund des unwürdigen Umgangs mit (unbegleiteten) minderjährigen Flüchtlingen haben die KIJAS Österreich als Interessensvertretung für alle unter 21-Jährigen in diesem Land ein Positionspapier verfasst.

Die zentralen Forderungen daraus lauten:

  • Die kinderrechtswidrige Unterbringung von rund 1.400 asylsuchenden Kindern und Jugendlichen im Erstaufnahmezentrum Traiskirchen ist unverzüglich zu beenden. Stattdessen sind in jedem Bundesland Clearingstellen zu errichten.
  • Die Kinder- und Jugendhilfe muss die volle Verantwortung und die Obsorge übernehmen. Selbstverständlich müssen die gleichen Betreuungsstandards wie für andere fremduntergebrachten Kinder und Jugendliche gelten. Es sind Strukturen zu schaffen, die ein Aufwachsen in einem familiären Umfeld (Gast/Pflegefamilien) ermöglichen.
  • Die Asylverfahren müssen innerhalb von sechs Monaten/Instanz abgeschlossen werden, damit sie rasch eine Zukunftsperspektive haben und das Recht auf Familienzusammenführung nicht verwirkt wird.

Es darf keinen Unterschied in der Behandlung von Flüchtlingskindern gegenüber anderen Kindern geben, das „Zweiklassenkinder-System“ ist zu beenden. Es darf nicht sein, dass asylsuchende Kinder und Jugendliche schlechtere Bildungschancen haben, keine Schülerfreifahrt erhalten, nicht ausreichend psychologisch betreut werden, oder nicht schwimmen lernen können.

Diese Kinder sind auf uns angewiesen, sie haben sonst niemanden. Das sind jetzt unsere Kinder!

Lesen Sie mehr dazu im Positionspapier der KIJAS.

Suchen & Finden
Auf deiner Seite - kija Salzburg:

0662 430 550

Außerhalb der kija-Öffnungszeiten →
kids-line: 0800 234 123
Neue School Checker App! School Checker App!
School Checker auf iTunes School Checker auf Google Play
Deine Rechte, deine App! Deine Rechte, deine App!
Deine Rechte U18 lite - Barbara Erblehner-Swann Get it on Google Play
Schriftgröße / Kontrast:
Schriftgröße anpassen:
Kontrast anpassen:

Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg, Gstättengasse 10, 5020 Salzburg
Tel: +43(0)662-430 550, Fax: +43(0)662-430 550-3010