***News Einzelansicht***

Nausicaä berührt die Seele

Der japanische Anime "Nausicaä aus dem Tal der Winde" berührt die Seele. Nun gibt es die seltene Gelegenheit, ihn in Salzburg auf der Leinwand zu sehen!

Bild: Wild Bunch

Der Japaner Hayao Miyazakis gilt als der beste Zeichentrickfilmemacher aller Zeiten. Bei den Salzburger Kinderrechte Filmtagen gibt es die seltene Gelegenheit, sein Erstlingswerk auf Leinwand zu sehen.

 

Wann:   Mi 13. November 2019, 09.00 & 16.00 Uhr

Wo:    OVAL – Die Bühne im EUROPARK

Empfohlen ab 12 Jahren – Eintritt frei – Anmeldung erforderlich – Eintritt frei

Des Meisters erstes Werk - brandaktuell

Der Film "Nausicaä aus dem Tal der Winde" ist 35 Jahre nach seiner Premiere geradezu unheimlich aktuell, nur dass Prinzessin Nausicaä heute Zöpfe trägt und Greta Thunberg heißt. Das Veranstaltungsteam der Kinderrechte Filmtage ist deshalb besonders stolz, mit „Nausicaä aus dem Tal der Winde“ heuer eines dieser verborgenen Meisterwerke aufgespürt und im Programm zu haben. Die Geschichte der Prinzessin, die mit Feinfühligkeit und Besonnenheit den Schrecken einer postapokalyptischen Zukunft entgegentritt, feiert heuer zwar ihr 35-jähriges Jubiläum, ist aber höchst aktuell. Nausicaä lebt in einer Welt, auf der nur noch wenige Regionen der Erde für den Menschen bewohnbar sind. Längst schön rüsten die einzelnen Völker gegeneinander auf, um die wenigen verbleibenden Ressourcen an sich zu reißen. Bedrohungen, die von Rieseninsekten und Pilzen ausgehen, sollen ein für alle Mal vernichtet werden – auch wenn dafür der Einsatz schrecklicher Waffen notwendig ist. Das Mädchen Nausicaä aber spürt, dass das katastrophale Auswirkungen haben wird. Denn im Erdensystem hat jedes Wesen eine wichtige Bedeutung und alles wirkt zusammen.

"Unsere Reche, unser Planet!"

Inspiriert von den vielen engagierten Jugendlichen, die Woche für Woche für Klimagerechtigkeit auf die Straße gehen, stehen die dritten Salzburger Kinderrechte Filmtage ganz unter dem Motto „Unsere Rechte, unser Planet!“. Wie immer bei den Kinderrechte Filmtagen ist der Eintritt für alle Vorstellungen frei, eine Anmeldung aber unbedingt notwendig.

Infos und Programm

Die Kinderrechte Filmtage werden veranstaltet von:        
akzente Salzburg  -   Verein Spektrum  -  Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg

Mit freundlicher Unterstützung von:


                                                                      

Suchen & Finden
Auf deiner Seite - kija Salzburg:

0662 430 550

Außerhalb der kija-Öffnungszeiten →
kids-line: 0800 234 123
Neue School Checker App! School Checker App!
School Checker auf iTunes School Checker auf Google Play
Deine Rechte, deine App! Deine Rechte, deine App!
Deine Rechte U18 lite - Barbara Erblehner-Swann Get it on Google Play
Schriftgröße / Kontrast:
Schriftgröße anpassen:
Kontrast anpassen:

Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg, Gstättengasse 10, 5020 Salzburg
Tel: +43(0)662-430 550, Fax: +43(0)662-430 550-3010