kija Sbg

DEINE Kinder- & Jugendanwaltschaft

Die Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg ist eine weisungsfreie Einrichtung des Landes Salzburg, die sich seit ihrer Gründung (1993) für die Rechte der Kinder und Jugendlichen im Bundesland Salzburg einsetzt und junge Menschen bei Problemen berät und unterstützt.

Sie ist Sprachrohr für Heranwachsende und vertritt ihre Interessen auf politischer und gesellschaftlicher Ebene.

Im Salzburger Kinder- und Jugendhilfegesetz sind die Weisungsfreiheit der kija Salzburg sowie ihre Befugnisse und Aufgaben festgeschrieben. Das garantiert, dass die kija Salzburg politisch und inhaltlich unabhängig agieren und somit zu hundert Prozent auf der Seite der Kinder und Jugendlichen stehen kann.

"Unsere Rechte, unser Planet!"

Zum dritten Mal finden dieses Jahr am 12. & am 13. November 2019 die Kinderrechte Filmtage statt.

Weiterlesen

ICH & meine Eltern - Kinderrechte bei Trennung und Scheidung der Eltern

Mehr als 25.000 Kinder und Jugendliche sind in Österreich jährlich von der Trennung oder Scheidung der Eltern betroffen. Die Tendenz ist steigend,...

Weiterlesen

Wir feiern die Kinderrechte!

Vor 30 Jahren haben die Staaten dieser Welt die Kinderrechte beschlossen, und das soll in den kommenden drei Monaten gefeiert werden. Den Auftakt...

Weiterlesen

kija lädt zum Weltkindertag ins Kino ein

Um großartig zu sein, braucht es keine „idealen“ Körpermaße! Das zeigt der ausgezeichnete kanadische Film "Don't talk to Irene". Der Eintritt ist...

Weiterlesen

Das Recht auf Zukunft auf einem intakten Planeten

„Es ergibt für uns keinen Sinn für eine Zukunft zu lernen, wenn wir keine Zukunft haben.“

Greta Thunberg

Weiterlesen

kija Salzburg veröffentlicht Tätigkeitsbericht

Auf 73 Seiten finden Sie alle Aktivitäten, die die kija Salzburg in den vergangenen zwei Jahren gesetzt hat, um die kinderrechtliche Situation in...

Weiterlesen

Rückschritt in den Schulen droht

https://www.flickr.com/photos/foto_db/23737552251/in/photolist-CaBahg-nLgEyG-nZjU2T-23uZHXC-obCtXt-nGbXPX-ChTPoM-o3mERz-BQLsx3-8xqecr-C8jcB3-8Lq9VS-5iVeru-Ly41hN-25rv41Y-22g663C-68NRBJ-7bDz87-DFR1NT-BkvnQ4-idh9Xd-BJo5pK-27yVQ6k-FR9tcF-BkowhQ-2bCJgNk-gtkNsV-Y9yMqU-EPoFvw-24Mos3R-Twg3T5-25qETqF-Hi11Gu-BJnYuP-fkM5a6-ai5H95-23i4UU1-FySqiy-27ijjWG-25vdDbk-25CRE19-4bVv9T-21Ytiev-Y4YSoY-o2jkob-oLvSGa-22kogaz-FR9pN6-AqQzE-hS3QNq

kija warnt: Sexualpädagogische Bildung darf nicht aus den Schulen verbannt werden!

 

Weiterlesen

Mitteilungspflicht bei Genitalverstümmelung

Die kijas begrüßen die Mitteilungspflicht durch die Änderung des Bundes-Kinder- und Jugendhilfegesetzes, schlagen aber dringend einen anderen...

Weiterlesen

Sexualpädagogische Bildung in Gefahr!

Auf Antrag von ÖVP und FPÖ soll die bewährte sexualpädagogische Bildung durch externe Fachkräfte an Schulen abgeschafft werden. Die kijas Österreich...

Weiterlesen

Stellungnahme zum Dritten Gewaltschutzgesetz

Das Recht auf Schutz vor Gewalt ist ein zentrales Kinderrecht. Daraus ergibt sich für die Kinder- und Jugendanwaltschaften Österreichs (kijas) der...

Weiterlesen
Suchen & Finden
Auf deiner Seite - kija Salzburg:

0662 430 550

Außerhalb der kija-Öffnungszeiten →
kids-line: 0800 234 123
Neue School Checker App! School Checker App!
School Checker auf iTunes School Checker auf Google Play
Deine Rechte, deine App! Deine Rechte, deine App!
Deine Rechte U18 lite - Barbara Erblehner-Swann Get it on Google Play
Schriftgröße / Kontrast:
Schriftgröße anpassen:
Kontrast anpassen:

Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg, Gstättengasse 10, 5020 Salzburg
Tel: +43(0)662-430 550, Fax: +43(0)662-430 550-3010