Presse

Kinderrechtsorganisationen müssen wieder an die Schulen!

Kinder und Jugendliche sind von den Auswirkungen der Krise massiv betroffen, das ist offenkundig. Wichtige Kontakte zu Gleichaltrigen, große Teile des...

Weiterlesen

Ein Verständnis für Armut entwickeln mit dem „Spiel des Lebens“

Foto der Spielkarten

Jedes fünfte Kind in Österreich lebt in Armut, die Pandemie verschärft die Situation dabei zusätzlich. Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit wirken sich...

Weiterlesen

Kinder und Jugendliche aus der Krise holen!

Die Erkenntnis, dass psychische Belastungen für junge Menschen derzeit besonders groß sind, ist mittlerweile auch im öffentlichen Bewusstsein...

Weiterlesen

Das Corona-Jahr 2020: Kinderrechte in der Krise

Kinder und Jugendliche sind in erheblichen Ausmaß von den Corona-Schutzmaßnahmen betroffen - diese Tatsache ist mittlerweile auch in der...

Weiterlesen

Kindeswohl-Kommission. Kinderrechte ernst nehmen

Die Kinder- und Jugendanwaltschaften (kijas) Österreichs haben sich zu den laufenden Verschärfungen der Asyl- und Fremdengesetze der vergangenen Jahre...

Weiterlesen

Aktion der kija Salzburg: Freier Zugang zu Hygieneprodukten

In ihrem Leben hat eine Frau durchschnittlich 500 Perioden, dabei benutzt sie im Schnitt 12.000 bis 15.000 Binden. Auch wenn eine Binde nur wenige...

Weiterlesen

„Vergesst die Kinder nicht!“ - Kinderrechte in der Covid-19 Pandemie

Die Kinder- und Jugendanwält*innen Österreichs mahnen anlässlich des Internationalen Tages der Kinderrechte am 20. November in ihrem Positionspapier...

Weiterlesen

„Kinderrechte im Blick – nicht nur am Weltkindertag!“

Die Kinder- und Jugendanwaltschaft präsentiert zum Weltkindertag 2020 ihren neuen Standort und kommende Projekte.

Weiterlesen

Die Uhr tickt...

Illustration von Thomas Wizany - ein Mädchen läuft mit Luftballon durch einen Wald aus Kakteen.

Die Chance ist bald vorbei – am 31. Juli endet die Frist für den Kinderrechtspreis!

Weiterlesen

Kinderarmut: Lernen aus der Krise!

Zwei Frauen sitzen auf einer Parkbank, davor steht ein Kinderwagen mit Baby

303.000 Kinder unter 18 Jahren sind österreichweit armuts- oder ausgrenzungsgefährdet. Die Kinder- und Jugendanwaltschaft Salzburg fordert gemeinsam...

Weiterlesen
Suchen & Finden
Auf deiner Seite - kija Salzburg:

0662 430 550

Außerhalb der kija-Öffnungszeiten →
kids-line: 0800 234 123
School Checker App! School Checker App!
Deine Rechte, deine App! Deine Rechte, deine App!
kija Österreich
Schriftgröße / Kontrast:
Schriftgröße anpassen:
Kontrast anpassen:

Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg, Fasaneriestraße 35, 1. Stock 5020 Salzburg

Tel: +43(0)662-430 550, Fax: +43(0)662-430 550-3010