Johanna Fellinger ist neue Kinder- und Jugendanwältin

Fotocredit: Leo Fellinger

Mit Johanna Fellinger hat die kija Salzburg seit 1. März 2024 eine neue Leiterin.

Weiterlesen

Gemeinderatswahl 2024 - Wie halten Sie’s mit den Kinderrechten?

Jugendliche sind in Salzburg seit 2007 wahlberechtigt. Zur Orientierung für die Entscheidung bei der Gemeinderatswahl am 10. März hat die kija...

Weiterlesen

Kinder haben das Recht auf intakte Umwelt

Kinder- und Jugendanwältin bei der Landtagsenquete „Klima wandelt Gesundheit“

Weiterlesen

kija-Jahresstatistik 2023: 2.618 Einzelfälle

Die Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg präsentiert jährlich ihre Statistik zu den Beratungszahlen und den wesentlichen Themen, mit denen...

Weiterlesen

30 Jahre kija Salzburg

Bisher 64.000 Beratungen in Einzelfällen / Jubiläumsfest mit buntem Programm    

Weiterlesen

Johanna Fellinger folgt auf Andrea Holz-Dahrenstaedt

Neue, starke Stimme für die Anliegen von Kindern und Jugendlichen: Tennengauerin wird neue Kinder- und Jugendanwältin

Weiterlesen

McDonalds oder Kuchen

Die unlängst getätigten zynisch anmutenden Aussagen und Vorschläge zum Thema Kinderarmut sind aus kinderrechtlicher Sicht entschieden zurück zu...

Weiterlesen

Klimaschutz ist Kinderrecht

Hitzewellen und Unwetter wechseln einander ab, Klima- und Wetterextreme nehmen deutlich spürbar zu. Die negativen Auswirkungen auf Mensch und Natur,...

Weiterlesen

Das neue Pixi-Buch für ein gewaltfreies Miteinander „Wehtun ist verboten!“

Exklusive Serie für die Kinder- und Jugendanwaltschaften Österreichs

Weiterlesen

Kindern glauben ist Kinderschutz

Leserbrief von Salzburgs Kinder- und Jugendanwältin Andrea Holz-Dahrenstaedt

 

Weiterlesen