***Presseaussendungen Einzelansicht***

Scheiden tut weh

Das Affront-Theater und die kija Salzburg präsentieren am 25. November 2006 im Gwandhaus die DVD "BeziehungswAise" zum Thema Trennung und Scheidung.

Fritz Egger und Johannes Pillinger präsentieren in Zusammenarbeit mit der Kinde- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg die DVD "BeziehungswAise" oder "Nachand samma alle g'scheiter(t)" - eine Aufzeichnung des gleichnamigen Kabarettprogramms aus der Pädagogischen Hochschule Salzburg. Offiziell vorgestellt wir sie am 25. November 2006, anlässlich der Premiere von "Total umweihnachtet", im Gwandhaus.

Weihnachten - Familienfest!?

Der Weihnachtsabend rückt immer näher. Hell beleuchtet sind Straßen und Gassen. Der Geruch von Glühwein, Zimt und Nelken empfängt und verführt den Gast an jedem Eck der Stadt. Der Advent ist eine schöne Zeit. Besinnlich und beruhigend bis hin zum Fest der Nächstenliebe. Doch leider gilt diese Idylle nicht für alle - etwa nicht für Kinder, die in der auf Harmonie getrimmten Zeit vor Weihnachten mit Eltern zu kämpfen haben, die sich nicht mehr leiden können, sich trennen oder scheiden lassen. "Die heile Welt wird selten so entblößt wie in den Tagen rund um Weihnachten. Kinder spüren das als Leidtragende umso intensiver. Sie sind einem massiven Druck ausgesetzt, da die Sehnsucht nach einer perfekten Familie in den "stillen" Tagen im Dezember besonders stark ausgeprägt ist", weiß die Salzburger Kinder- und Jugendanwältin Andrea Holz-Dahrenstaedt. 

Über Trennung lachen können

In Zusammenarbeit mit dem Salzburger Kabarettisten und Schauspieler Fritz Egger und seinem kongenialen Partner Johannes Pillinger entstand das Programm "BeziehungswAise" oder "Nachhand samma alle g'scheiter(t)", ein Kabarett, dass sich auf humorvolle - weil dadurch erst greifbare - Weise mit der Dynamik einer Trennung und ihre Auswirkungen auf Kinder auseinandersetzt und mehrmalig erfolgreich durch das Bundesland "tourte". Nun erscheint das Programm auch auf DVD und richtet sich an alle Eltern und Erwachsenen, die (nicht nur) in der Weihnachtszeit vergessen haben, dass es neben dem Konflikt mit dem Partner, auch Kinder gibt, die darunter leiden.

Reinerlös an hilfsbedürftige Kinder

Offizielle vorgestellt wird die DVD im Rahmen der Premiere von Fritz Eggers neustem Streich "Total umweihnachtet" im Gwandhaus. Der Reinerlös aus dem Verkauf der DVD kommt dem "A-Fond - Initiative für hilfsbedürftige Kinder in Stadt und Land Salzburg" zugute. 

Suchen & Finden
Auf deiner Seite - kija Salzburg:

0662 430 550

Außerhalb der kija-Öffnungszeiten →
kids-line: 0800 234 123
Neue School Checker App! School Checker App!
School Checker auf iTunes School Checker auf Google Play
Deine Rechte, deine App! Deine Rechte, deine App!
Deine Rechte U18 lite - Barbara Erblehner-Swann Get it on Google Play
Schriftgröße / Kontrast:
Schriftgröße anpassen:
Kontrast anpassen:

Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg, Gstättengasse 10, 5020 Salzburg
Tel: +43(0)662-430 550, Fax: +43(0)662-430 550-3010