Suche

Suchbox

28 Treffer:
1. Anna rettet den Wolf  
Szenenbild: Der Froschkönig, Anna, "Wolferl" und zwei Kinder stehen um den Brunnen. Angst kennt jedes Kind, wer hätte aber gedacht, dass sogar HeldInnen aus den Märchen manchmal der mut verlässt? Auf ihrer Reise durch den Märchenwald werden „Anna und der Wolf“ auf einige Proben  
2. Newsletter kija Sbg 05/13  
Liebe FreundInnen der kija Salzburg, in den letzten Jahren war die kija Salzburg wie viele andere im Sozialbereich mit einem häufigen Wechsel des/der zuständigen LandesrätIn konfrontiert.  
3. MutMachen: Neue Köpfe & ein Stiftungspreis  
Kinder- und Jugendanwältin Andrea Holz-Dahrenstaedt, Alexander  Fuchs von der Viktor-Fuchs-Stiftung und MutMachen-Projektleiterin Barbara Erblehner-Swann. Gute Nachrichten von „MutMachen Salzburg“. Soeben hat die kija Salzburg zwölf neue MutMacherinnen ausgebildet. Außerdem unterstützt die Viktor-Fuchs-Stiftung das Projekt mit 10.000,- Euro. Damit kann  
4. SOS im Klassenzimmer & ein Theaterstück  
Anna mit "Wolferl", ihrem Kuscheltierwolf, im Arm. Mindestens neun Jahre sitzen Kinder in Österreich in der Schule – eine lange Zeit, wenn man Angst vor der Schule hat! Versagensangst, familiäre Probleme und Druck in der Schule kennen nicht nur  
5. „Was war, bevor’s die kija gab?“  
Geburtstagsmuffin mit Jubiläumsfähnchen. Salzburgs Interessensvertretung für Kinder und Jugendliche wird 20. 29.416 Kindern und Jugendlichen konnte in der Zeit geholfen werden und viele strukturelle Kinderrechtsverletzungen wurden  
6. Newsletter kija Sbg 03/12  
Liebe FreundInnen der kija Salzburg, sehr geehrte Damen und Herren, der Winter ist vorbei und der Frühling lässt sich nicht mehr zurückdrängen - was bleibt aber in den Skigebieten abseits der  
7. Newsletter kija Sbg 04/18  
Liebe FreundInnen der Kinderrechte! Die Noten in den Volksschulen sollen wieder eingeführt*, das Schulbudget für Sozialarbeit und Sprachförderung gekürzt und Flüchtlingskinder von den anderen  
8. Kinderrechte Filmtage "Flucht & Ankommen"  
Von 23. bis 26. November 2015 im OVAL - Die Bühne im EUROPARK, Eintritt frei!  
9. Bühne frei für die Kinderrechte!  
Das "kija on tour"-Logo. "kija on tour" mit Theaterstücken und MentorInnenprojekt "MutMachen" im Gepäck unterwegs in den Pinzgau.  
10. "MutMachen Pinzgau" startet durch  
Projektleiterin Barbara Erblehner-Swann, Kinder- und Jugendanwältin Andrea Holz- Das MentorInnenprojekt zur Förderung und Integration von Kindern & Jugendlichen kommt in den Pinzgau - weil Ideen erprobt werden müssen und - wenn sie sich bewähren - weiter verbreitet werden sollen!  
11. Newsletter kija Sbg 04/17  
Liebe FreundInnen der Kinderrechte! Die Diskussion ist so alt wie die Kinderrechte selbst, an ihrer Brisanz hat sie aber nichts eingebüßt. Nun ist sie in Deutschland wieder hochgeflammt? Werden die  
12. Newsletter kija Sbg 09/17  
Liebe FreundInnen der Kinderrechte! Wie jedes Jahr ist im Herbst aus kinderrechtlicher Sicht viel zu tun: Der Weltkindertag mit seinen bunten Spielefesten steht vor der Tür und das Programm für die  
13. Wenn Jugendliche nicht mehr „funktionieren“ …  
Wo die kija Salzburg 2015 helfen konnte – und wo nicht.  
14. Einladung zum Kinderrechtemusical  
Musicalbesucherin Am 23. September 2016 lädt die kija Salzburg Schulklassen aus Stadt und Land Salzburg ins Musical ein.  
15. Newsletter kija Sbg 01/12  
Liebe FreundInnen der kija Salzburg, sehr geehrte Damen und Herren, es ist ein Grundsatz der kija Salzburg, sich insbesondere für die Kinder und Jugendlichen einzusetzen, deren Rechte verletzt  
16. Weihnachtspost 2012  
Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern da, wo man verstanden wird. Christian Morgenstern Liebe FreundInnen der kija Salzburg, sehr geehrte Damen und Herren! Meist ist Zu  
17. "Mama geht's heut nicht so gut"  
Szenenbild aus dem Theaterstückes "Mama geht's heut nicht so gut". Fortbildung und Theaterstück zum Thema "Kinder aus suchtbelasteten Familien" im Pinzgau.  
18. Engagement hat einen Preis – den Kinderrechtspreis  
Die ModeratorInnen des Kinderrechtspreises. Tolle Projekte und innovative Konzepte rund um die Kinderrechte gesucht!  
19. 20. Geburtstag der Kinderrechte  
(v. li.) Das personifizierte Kinderrecht auf Schutz vor Diskriminierung und Kinder- und Jugendanwältin Andrea Holz-Dahrenstaedt übergeben Landeshauptfrau Gabi Burgstaller die Kinderrechtekrake. Kinderrechte feiern – Kinderrechte verankern.  
20. Ausgezeichnetes Projekt "MutMachen"  
Barbara Erblehner-Swann, Marion Wirthmiller, Ruth Fischer & Veronika Weis (alle kija Salzburg) mit der Integrationspreis-Urkunde. Bei der gestrigen "Österreichischen Integrationspreisverleihung" im Wiener Rathaus nahm das Projektteam der kija Salzburg die Auszeichnung, die von der österreichischen Wirtschaft,  
Suchergebnisse 1 bis 20 von 28
Suchen & Finden
Auf deiner Seite - kija Salzburg:

0662 430 550

Außerhalb der kija-Öffnungszeiten →
kids-line: 0800 234 123
School Checker App! School Checker App!
Deine Rechte, deine App! Deine Rechte, deine App!
kija Österreich
Salzburg gewaltfrei Salzburg gewaltfrei
Schriftgröße / Kontrast:
Schriftgröße anpassen:
Kontrast anpassen:

Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg, Fasaneriestraße 35, 1. Stock 5020 Salzburg

Tel: +43(0)662-430 550, Fax: +43(0)662-430 550-3010