Suche

Suchbox

964 Ergebnisse:
481. Empfehlungen_Regierungsuebereinkommen_2018_-_2023.pdf  
Empfehlungen für das Regierungsübereinkommen 2018 – 2023 Die Kinder- und Jugendanwaltschaft Salzburg ist für alle Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 21 Jahre zuständig. Seit 2011 sind…  
482. 25_Jahre_Kinderrechte_in_Oesterreich.pdf  
25 Jahre Kinderrechte in Österreich Die wichtigsten Aufgaben für eine neue Regierung Am 5. September 1992 trat in Österreich die UN-Kinderrechtskonvention in Kraft. 25 Jahre später stehen wir vor…  
483. Kopftuchverbot im Kindergarten  
Mit den Eltern reden, anstatt sie zu strafen. Das politisch aufgepauschte Streitthema "Kopftuch" darf nicht am Rücken der Kinder ausgetragen werden.  
484. Harmonisierung des Jugendschutzes  
Die Kinder- und Jugendanwaltschaft Salzburg nimmt zu dem Entwurf eines Gesetzes (GZ: 20031-IN/511/98-2018), mit dem das Salzburger Jugendgesetz geändert wird, Stellung.  
485. Wir nehmen Kinderrechte in die Pflicht!  
Anlässlich der Herbsttagung der Kinder- und JugendanwältInnen Österreichs am 17. und 18. Oktober 2018 in Klagenfurt nehmen die KIJAS zu aktuellen kinderrechtsrelevanten Themen Stellung.  
486. MutMachen-Evaluierung.pdf  
MASTERARBEIT / MASTER’S THESIS Titel der Masterarbeit / Title of the Master‘s Thesis „Macht MutMachen Mut? Auswirkungen und förderliche Faktoren des Mentoring-Projektes MutMachen für Kinder und…  
487. Risiken von Homeschooling im Auge behalten  
In den letzten fünf Jahren ist die Zahl der Kinder, die zu Hause unterrichtet werden, um 22 Prozent auf 2.320 Kinder angewachsen. Anders als in Deutschland gibt es in Österreich nämlich keine…  
488. MutMachen-Evaluierung_Kurzfassung.pdf  
EVALUIERUNGSSTUDIE MUTMACHEN Hintergrund Das 2007 von der Kinder- und Jugendanwaltschaft gegründete Mentoring-Projekt MutMachen bietet Kindern und Jugendlichen, welche unter erschwerten Bedingungen…  
489. Position_haeuslicher_Unterricht_2018.pdf  
Positionspapier zum häuslichen Unterricht und zum Unterricht an einer Privatschule ohne Öffentlichkeitsrecht Die Kinder- und Jugendanwaltschaften Österreichs (KIJAS) sind immer wieder mit Fällen…  
490. Die Welt für Heranwachsende besser machen  
Andrea Holz-Dahrenstaedt, Salzburger Kinder- und Jugendanwältin Das Landesmedienzentrum (LMZ) hat Andrea Holz-Dahrenstaedt anlässlich ihrer Wiederbestellung zur Salzburger Kinder- und Jugendanwältin zu Erfolgen und künftigen Herausforderungen befragt.  
491. Verlorene Jahre  
Auch der Bautischler zählt zu den Mangelberufen. KIJAS kritisieren geplantes Ende der Lehrlingsausbildung für AsylwerberInnen  
492. Niemand sollte auf diese Burschen verzichten müssen!  
Die beiden Burschen Mo und Ali mit ihren Patinnen Was die beiden Frauen tun, ist für sie das Normalste der Welt, und sie tun es von Herzen gerne! Und doch sind sie Heldinnen, denn für zwei Jugendliche aus dem Pier 47 hat sich dadurch die Welt…  
493. Abgeschoben – Verloren  
Bild: Rose und Ranya in der kija Salzburg zur Beratung mit Andrea Holz-Dahrenstaedt Wie im offenen Brief der Kinder- und Jugendanwaltschaften Österreichs vom 2. August 2018 aufgezeigt, haben wir immer wieder mit Abschiebefällen junger Menschen zu tun, die dringend einer…  
494. Der Umgang mit geflüchteten jungen Menschen  
Explosion in Dschalalabad Für die Gesellschaft bedeutet ihre Abschiebung als Konsequenz, neben dem Verlust von demografisch benötigten SteuerzahlerInnen, den Verlust von Solidarität, Würde und Mitgefühl und eine…  
495. Lehrlinge vor Passivrauch schützen  
Wirksamer Jugendschutz erfordert ein gänzliches Beschäftigungsverbot für Jugendliche in Raucherbereichen!  
496. „Gesetz ist Gesetz“  
"Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollen einander im Geist der Brüderlichkeit begegnen."
Artikel 1, Allgemeine…
 
497. Staatenbericht_2018.pdf  
5. und 6. Bericht der Republik Österreich an die Vereinten Nationen gemäß Artikel 44 des Übereinkommens über die Rechte des Kindes Einleitung 1. In Übereinstimmung mit Artikel 44 des Übereinkommens…  
498. Bund darf Kompetenz im Kinderschutz nicht abgeben!  
Gleiche Rechte & effektiver Schutz für alle jungen Menschen in Österreich!  
499. Breites Bündnis gegen "Verländerung" der Kinder-und Jugendhilfe  
Bei einer von den Kinder- und Jugendanwaltschaften Österreichs einberufenen Pressekonferenz sprach sich ein breites Bündnis gegen die Pläne der Regierung aus.  
500. KIJAS warnen vor „Verländerung“ der Kinder- und Jugendhilfe  
Gleiche Rechte & effektiver Schutz für ALLE Kinder in Österreich!  
Suchergebnisse 481 bis 500 von 964
Suchen & Finden
Auf deiner Seite - kija Salzburg:

05 7599 729

Außerhalb der kija-Öffnungszeiten →
kids-line: 0800 234 123 (13:00 – 21:00 Uhr)

Folge uns auf:

School Checker App! School Checker App!
Deine Rechte, deine App! Deine Rechte, deine App!
kija Österreich
Salzburg gewaltfrei Salzburg gewaltfrei
Schriftgröße / Kontrast:
Schriftgröße anpassen:
Kontrast anpassen:

Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg, Fasaneriestraße 35, 1. Stock 5020 Salzburg

Tel: +43 5 7599 729, Fax: +43 5 7599 72909