Alkohol & Suchtgift

Alkotest

Alkotests können bei einer Verkehrskontrolle immer durchgeführt werden, auch wenn kein Verdacht besteht. Sie können mittels Alkotest mit Vortestgerät (schnell) oder Alkomat (Wartezeit 15 min) vor Ort durchgeführt werden. Auf die Dienststelle mitkommen, um einen Test zu machen, musst du nur bei begründetem Verdacht, z. B. wenn du eine Fahne hast.

Der/die AmtsärztIn oder PolizeiärztIn darf …

  • … bei der Polizeikontrolle eine Untersuchung durchführen, z. B. dich eine Linie entlanggehen lassen, oder deine Pupillenreaktion messen.

Eine Blutabnahme musst du zulassen, wenn der Alkotest nicht durchgeführt werden kann, weil der Grund dafür in deiner Person liegt, z. B. wegen Asthmas, aber nicht, wenn z. B. der Alkomat kaputt ist. Wenn du Test oder Blutabnahme verweigerst, musst du mit Führerscheinentzug und Strafe rechnen. Eine Weigerung lohnt sich also nicht!

Drogentest

Harntests durch die Polizei sind im Gesetz nicht vorgesehen, ein Speicheltest (Schnelltest) kann bei Verdacht im Zuge von Verkehrskontrollen jedoch durchgeführt werden. Die Polizei kann auch eine ärztliche Untersuchung verlangen, wenn der Verdacht auf Beeinträchtigung besteht und/oder wenn der Speicheltest verweigert wird. In weiterer Folge, wenn der/die ÄrztIn eine Beeinträchtigung feststellt, kann eine Blutabnahme verlangt werden. Weigerst du dich, wird der Führerschein entzogen und die Strafe fällt heftiger aus.

Folgen, wenn du erwischt wirst:

  • Strafe
  • Führerscheinentzug
  • ärztliche Untersuchung im Hinblick auf gesundheitsbezogene Maßnahmen
  • verkehrspsychologische Untersuchung

Achtung:
Wenn du nicht als FahrzeuglenkerIn, sondern z. B. als FußgängerIn oder BeifahrerIn mit Suchtgift erwischt wirst, muss dir nicht in jedem Fall der Führerschein entzogen werden. Lass dich beraten!

Suchen & Finden
Auf deiner Seite - kija Salzburg:

0662 430 550

Außerhalb der kija-Öffnungszeiten →
kids-line: 0800 234 123
Neue School Checker App! School Checker App!
School Checker auf iTunes School Checker auf Google Play
Deine Rechte, deine App! Deine Rechte, deine App!
Deine Rechte U18 lite - Barbara Erblehner-Swann Get it on Google Play
Schriftgröße / Kontrast:
Schriftgröße anpassen:
Kontrast anpassen:

Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg, Gstättengasse 10, 5020 Salzburg
Tel: +43(0)662-430 550, Fax: +43(0)662-430 550-3010