Suche

Suchbox

627 Treffer:
601. Gefährliche Gruppierungen  
In den letzten Monaten war die kija Salzburg immer wieder mit Fällen befasst, bei denen Kinder und Jugendliche zum Teil gefährlichen Gruppierungen ausgeliefert waren. Vorsicht ist geboten!  
602. Erziehung via Bildschirm  
Das TV-Format "Super Nanny" ignoriert das Recht des Kindes auf Schutz seiner Privatsphäre, seiner Ehre und seines Rufes, betonen die Kinder- und JugendänwältInnen Österreichs.  
603. Lebensraum oder Abstellraum für unsere Kinder?  
Kinder haben das Recht auf qualitativ hochwertige und bedarfsgerechte Kinderbetreuung!  
604. Bank Austria sponsert Stipendium für Kinder und Jugendforschung  
Erfolgreiche Kooperation mit Kinder- und Jugendanwaltschaft Salzburg wird auch heuer fortgeführt. Ziel ist es, die Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen zu verbessern.  
605. Bundeseinheitliches Jugendgesetz dringend notwendig!  
Die Kinder- und Jugendanwältin des Landes Salzburg, Andrea Holz-Dahrenstaedt, schloss sich heute, Dienstag, 22. Februar 2005, den Forderungen des steirischen Soziallandesrates Kurt Flecker an.…  
606. "Papa wohnt jetzt in der Heinrichstraße“  
Die kija Salzburg zeigt das Theaterstück der theaterachse in schulklassen im ganzen Bundesland, noch sind Termine frei ...  
607. UN-Kinderrechtskonvention in der Landesverfassung - ein Meilenstein  
Salzburgs Kinder- und Jugendanwältin Andrea Holz-Dahrenstaedt freut sich über die Erfüllung einer langjährigen Forderung der Kinder- und Jugendanwaltschaften und die damit verbundene Stärkung der…  
608. Rückschritte in der Kinderbetreuung  
Einer der zentralen Sätze der UN-Kinderrechtskonvention (völkerrechtlich verbindlich!) besagt, dass „bei allen Maßnahmen das Wohl des Kindes vorrangig zu berücksichtigen“ ist. „Auf die individuellen…  
609. In Österreich sind längst nicht alle Kinderrechte erfüllt!  
Österreichische Kinderrechtsorganisationen veröffentlichen Empfehlungen des UNO-Kinderrechtsausschusses. Dieser empfiehlt, dass Österreich seinen Staatenbericht und die Empfehlungen dieses…  
610. "BeziehungswAise oder Nachand samma alle g'scheiter(t)"  
Fritz Egger, der bekannte Salzburger Schauspieler und Kabarettist, und sein kongenialer musikalischer Partner Johannes Pillinger haben ein neues Programm! „BeziehungswAise oder: Nachand samma alle…  
Suchergebnisse 601 bis 610 von 627
Suchen & Finden
Auf deiner Seite - kija Salzburg:

0662 430 550

Außerhalb der kija-Öffnungszeiten →
kids-line: 0800 234 123
School Checker App! School Checker App!
School Checker auf iTunes School Checker auf Google Play
Deine Rechte, deine App! Deine Rechte, deine App!
Deine Rechte U18 lite - Barbara Erblehner-Swann Get it on Google Play
kija Österreich
Schriftgröße / Kontrast:
Schriftgröße anpassen:
Kontrast anpassen:

Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg, Fasaneriestraße 35, Gebäude B, 1. Stock 5020 Salzburg

Tel: +43(0)662-430 550, Fax: +43(0)662-430 550-3010