Presse

Mindestsicherung kommt, Kinderarmut bleibt

Das Wort ARMUT mit Bauklötzen dargestellt.

Die Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg kritisiert den Entwurf zur Bedarfsorientierten Mindestsicherung und beklagt, dass die hohen...

Weiterlesen

Entwurf zum Pflegegeldgesetz muss nachbearbeitet werden!

Paragraphensalat.

Die Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg fordert verbesserte gesetzliche Rahmenbedingungen für das Begutachtungs- und...

Weiterlesen

Bank Austria Stipendium für Kinder- und Jugendforschung 2008

Bild (Berger): Friedrich Führer (Landesdirektor der Bank Austria Salzburg), Isabella Klausegger und Andrea Holz-Dahrenstaedt (Salzburger Kinder- und Jugendanwältin).

Das Stipendium 2008 geht an Isabella Klausegger - Thema ihrer Dissertation "HipHop als subversive Kraft".

Weiterlesen

Interkulturelle Ambulanz für traumatisierte Kinder und Jugendliche

Verletzter Teddybär.

Die Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg setzt sich für vermehrte Unterstützungsangebote für Kinder und Jugendliche aus Familien mit...

Weiterlesen

Sind nur schlechte Nachrichten gute Nachrichten?

Betrachtet man die mediale Berichterstattung der letzten Zeit, stellt man fest, dass das Kinderrecht auf Schutz der Privatsphäre oder das Recht...

Weiterlesen

Mehr Rechte und Chancen für Kinder mit Behinderung

Anlässlich der Hoffnung, dass bei der UN-Generalversammlung in New York die Konvention für Menschen mit Behinderung die 20. Ratifizierung erhält - und...

Weiterlesen

Probleme mit und in der Familie

Grafisch dargestellte Familie.

Rund 2.000 Mal wurde die kija Salzburg im vergangenen Jahr um Hilfe gebeten, etwa die Hälfte aller Anfragen bezog sich auf Probleme im familiären...

Weiterlesen

Flüchtlingskinder in den Mühlen der Bürokratie

Die kija Salzburg übt Kritik an der Fremdenrechtspolitik am Beispiel der Altersfeststellung und zeigt konstruktive Lösungsansätze auf.

 

Weiterlesen

Sexueller Kindesmissbrauch

Schriftzug: "Papa tut mir weh."

Die Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg setzt auf verstärkte Präventionsarbeit.

Weiterlesen

Projekt "MutMachen" mit WOMAN Award ausgezeichnet

Das MentorInnen-Projekt "MutMachen" der Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg erreichte beim WOMAN Award 2007 den zweiten Platz in der...

Weiterlesen
Suchen & Finden
Auf deiner Seite - kija Salzburg:

0662 430 550

Außerhalb der kija-Öffnungszeiten →
kids-line: 0800 234 123
Neue School Checker App! School Checker App!
School Checker auf iTunes School Checker auf Google Play
Deine Rechte, deine App! Deine Rechte, deine App!
Deine Rechte U18 lite - Barbara Erblehner-Swann Get it on Google Play
Schriftgröße / Kontrast:
Schriftgröße anpassen:
Kontrast anpassen:

Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg, Gstättengasse 10, 5020 Salzburg
Tel: +43(0)662-430 550, Fax: +43(0)662-430 550-3010