***Kurz gemeldet Einzelansicht***

Landtagsbeschluss zur Regionalisierung

Am 09. November hat der Salzburger Landtag auf Antrag der Grün-PolitikerInnen Schwaighofer und Rössler zur Regionalisierung der kija-Arbeit folgenden einstimmigen Beschluss gefasst:

 

Die Abgeordneten Cyriak Schwaighofer (Die Grünen) und Friedrich Wiedermann (FPÖ).

Bild: Die Abgeordneten Schwaighofer (Die Grünen) und Wiedermann (FPÖ) forderten im Landtag ein "Ja" zur Regionalisierung der kija-Arbeit.

Die Landesregierung wird ersucht,

  1. ein Konzept bis 31. März 2012 zu erstellen, wie die Angebote der Kinder- und Jugendanwaltschaft für Kinder und Jugendliche im gesamten Bundesland besser zugänglich gemacht werden können;
  2. dabei insbesondere die Nutzung größtmöglicher Synergien mit bereits in den Regionen bestehenden Angeboten sowie den zielgruppenadäquaten Einsatz neuer Medien zu beachten;
  3. dem Landtag über die getroffenen - bzw soweit diese mit zusätzlichen Kosten verbunden wären, über die vorgeschlagenen - Maßnahmen zu berichten.

Die kija Salzburg sieht das als einen Teilerfolg auf dem Weg zu mehr Regionalisierug der kija-Arbeit.

Suchen & Finden
Auf deiner Seite - kija Salzburg:

0662 430 550

Außerhalb der kija-Öffnungszeiten →
kids-line: 0800 234 123
Neue School Checker App! School Checker App!
School Checker auf iTunes School Checker auf Google Play
Deine Rechte, deine App! Deine Rechte, deine App!
Deine Rechte U18 lite - Barbara Erblehner-Swann Get it on Google Play
Schriftgröße / Kontrast:
Schriftgröße anpassen:
Kontrast anpassen:

Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg, Gstättengasse 10, 5020 Salzburg
Tel: +43(0)662-430 550, Fax: +43(0)662-430 550-3010