***Kurz gemeldet Einzelansicht***

"Anna und der Wolf" - Theater gegen Gewalt

Sichtveranstaltung und Podiumsdiskussion für MultiplikatorInnen und MedienvertreterInnen am Montag den 03. Oktober 2011 um 16.00 Uhr im OVAL.

Szene aus dem Theaterstück "Anna und der Wolf".

Bild: Anna vertraut ihrem Kuschelwolf ihre Sorgen an.

"Anna und der Wolf" heißt das neue Musiktheaterstück der Theatergruppe Traumfänger, das sich an Kinder und Jugendliche von sechs bis zwölf Jahren richtet. Es behandelt die Themen Gewalt und Mobbing altersgerecht und wurde mit der fachlichen Unterstützung der Gewalt- und Mobbingpräventionsstelle der KiJa Oberösterreich erarbeitet. Nachdem das Stück dort schon erfolgreich durch die Schulen tourte, holt es die kija Salzburg jetzt nach Salzburg. Im Anschluss an das 80-minütige Stück gibt es eine Podiumsdiskussion mit Regisseur Christoph Rabl und ExpertInnen aus dem Bereich der Gewaltprävention.

Wann: Montag, 03. Oktober 2011, 16.00 Uhr

Wo:  OVAL – Die Bühne im Europark 
 
Nach der Sichtveranstaltung kann "Anna und der Wolf" im Schuljahr 2011/2012 auch im Bundesland Salzburg gebucht werden. Nähere Infos dazu erhalten Sie bei der Veranstaltung.

Anmeldung:
mail ; Tel.: 0662-430550

Mit freundlicher Unterstützung von:

Suchen & Finden
Auf deiner Seite - kija Salzburg:

0662 430 550

Außerhalb der kija-Öffnungszeiten →
kids-line: 0800 234 123
Neue School Checker App! School Checker App!
School Checker auf iTunes School Checker auf Google Play
Deine Rechte, deine App! Deine Rechte, deine App!
Deine Rechte U18 lite - Barbara Erblehner-Swann Get it on Google Play
Schriftgröße / Kontrast:
Schriftgröße anpassen:
Kontrast anpassen:

Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg, Gstättengasse 10, 5020 Salzburg
Tel: +43(0)662-430 550, Fax: +43(0)662-430 550-3010