Taschengeld

Lernen, mit Geld umzugehen

Taschengeld und Ausgaben für Freizeitgestaltung gehören, genauso wie Bekleidung und Essen, zum Unterhalt, den deine Eltern leisten. Die Höhe des Taschengeldes ist aber nirgends festgelegt. Wie viel Taschengeld du bekommst, musst du deshalb mit deinen Eltern ausverhandeln. Die Höhe des Taschengeldes richtet sich nicht nur nach deinem Alter, sondern auch nach den finanziellen Möglichkeiten deiner Eltern und danach, was du von deinem Taschengeld bezahlen musst.

Bei durchschnittlichem Einkommen deiner Eltern können folgende Beträge als monatliche Richtwerte gelten:

Unter 7 Jahrenbis 10,- €
7 bis 10 Jahre 15,- bis 20,- €
11 bis 13 Jahre25,- bis 30,- €
14 bis 15 Jahre 35,- bis 50,- €
16 bis 18 Jahre 50,- bis 70,- €

Der Vorteil von Taschengeld ist, dass du den Umgang mit Geld, und damit eigenverantwortliches Handeln, lernst.

Suchen & Finden
Auf deiner Seite - kija Salzburg:

0662 430 550

Außerhalb der kija-Öffnungszeiten →
kids-line: 0800 234 123
Neue School Checker App! School Checker App!
School Checker auf iTunes School Checker auf Google Play
Deine Rechte, deine App! Deine Rechte, deine App!
Deine Rechte U18 lite - Barbara Erblehner-Swann Get it on Google Play
Schriftgröße / Kontrast:
Schriftgröße anpassen:
Kontrast anpassen:

Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg, Gstättengasse 10, 5020 Salzburg
Tel: +43(0)662-430 550, Fax: +43(0)662-430 550-3010