***Kurz gemeldet Einzelansicht***

Landtagsbeschluss zur Regionalisierung

Am 09. November hat der Salzburger Landtag auf Antrag der Grün-PolitikerInnen Schwaighofer und Rössler zur Regionalisierung der kija-Arbeit folgenden einstimmigen Beschluss gefasst:

 

Die Abgeordneten Cyriak Schwaighofer (Die Grünen) und Friedrich Wiedermann (FPÖ).

Bild: Die Abgeordneten Schwaighofer (Die Grünen) und Wiedermann (FPÖ) forderten im Landtag ein "Ja" zur Regionalisierung der kija-Arbeit.

Die Landesregierung wird ersucht,

  1. ein Konzept bis 31. März 2012 zu erstellen, wie die Angebote der Kinder- und Jugendanwaltschaft für Kinder und Jugendliche im gesamten Bundesland besser zugänglich gemacht werden können;
  2. dabei insbesondere die Nutzung größtmöglicher Synergien mit bereits in den Regionen bestehenden Angeboten sowie den zielgruppenadäquaten Einsatz neuer Medien zu beachten;
  3. dem Landtag über die getroffenen - bzw soweit diese mit zusätzlichen Kosten verbunden wären, über die vorgeschlagenen - Maßnahmen zu berichten.

Die kija Salzburg sieht das als einen Teilerfolg auf dem Weg zu mehr Regionalisierug der kija-Arbeit.

Suchen & Finden
Auf deiner Seite - kija Salzburg:

0662 430 550

Außerhalb der kija-Öffnungszeiten →
kids-line: 0800 234 123
School Checker App! School Checker App!
School Checker auf iTunes School Checker auf Google Play
Deine Rechte, deine App! Deine Rechte, deine App!
Deine Rechte U18 lite - Barbara Erblehner-Swann Get it on Google Play
kija Österreich
Schriftgröße / Kontrast:
Schriftgröße anpassen:
Kontrast anpassen:

Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg, Fasaneriestraße 35, 1. Stock 5020 Salzburg

Tel: +43(0)662-430 550, Fax: +43(0)662-430 550-3010