***Presseaussendungen Einzelansicht***

Einladung zum Theater "Kinder haben Rechte"

Anlässlich des Weltkindertages Ende September und der Eröffnung unserer neuen "kija Salzburg", veranstaltet die Kinder- und Jugendanwaltschaft Salzburg am 28. September 2006 das Kinderrechte-Theater "Kinder haben Rechte". Die Gruppe "Traumfänger" hat dieses Stück bereits mit großem Erfolg an vielen Schulen aufgeführt.

Das Stück steckt voller Wahrheiten, denn wer hat noch nicht die Erfahrung gemacht, von anderen ausgelacht und verletzt zu werden. Gut, dass es auch solche Kinder wie Lena gibt, die nicht zulassen, dass in ihrer neuen Klasse auf Schwächeren herumgetrampelt wird. Lenas Zivilcourage und ihr Wissen um die Kinderrechte imponieren. Eduard (ein Mitschüler) erfährt, dass es nicht erlaubt ist, Kinder zu schlagen. Niki macht die Erfahrung, dass das Recht auf Privates auch beinhaltet, dass sie das Tagebuch von einer Freundin nicht lesen darf. So bringt Lena viel Schwung in die Klasse. Schließlich wird allen klar: Der Einsatz für die  Rechte der Kinder ist für alle Mitglieder einer Gesellschaft wichtig!

Pädagogische Nachbearbeitung für Schulklassen

Das Stück sollte mit einer pädagogischen Kraft nachbesprochen werden. Gegen einen Unkostenbeitrag von Euro 20,- kann die Schule Unterrichtsmaterialien (für Acht- bis Zwölfjährige) zu den Kinderrechten bei der kija Salzburg bestellen. Diesen "Kinderrechtekoffer" erhält die Schule direkt nach der Aufführung.  

Suchen & Finden
Auf deiner Seite - kija Salzburg:

0662 430 550

Außerhalb der kija-Öffnungszeiten →
kids-line: 0800 234 123
Neue School Checker App! School Checker App!
School Checker auf iTunes School Checker auf Google Play
Deine Rechte, deine App! Deine Rechte, deine App!
Deine Rechte U18 lite - Barbara Erblehner-Swann Get it on Google Play
Schriftgröße / Kontrast:
Schriftgröße anpassen:
Kontrast anpassen:

Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg, Gstättengasse 10, 5020 Salzburg
Tel: +43(0)662-430 550, Fax: +43(0)662-430 550-3010